Wieder einer merh auf dem Wasser

« www.kite-buddy.de spendet zum Jubiläum an den DLRG    •    2 Anfänger »

Wieder einer merh auf dem Wasser

Beitragvon HamburgerJung29 » 29.03.2013, 08:27

Moin Moin,

wollte mich allen kurz einmal vorstellen, und gleich mal eine Frage stellen.
Ich bin 36 Jahre alt und komme aus HH.
Habe letztes Jahr auf Rhodos meine ersten Schritte bzw. Stürze mit Board und Kite erlebt und anschließend ein paar mal Material in Kiel gemietet. Seit gestern bin ich besitzer meiner eigenen Ausrüstung :D

So nun zu meiner Frage, ich kenne ja bisher keinen in der "Szene" und habe auch keinen Bekannten der mit aufs Wasser will.
Wie macht Ihr das mit Start und Landung ohne helfer?
Ich würde gerne in der Lübekerbucht oder Fehhmarn aufs Wasser. wie siehts im Urlaub aus wenn keine Helfer in Sicht ist?

Freue mich auf viele neue Bekanntschaften und Eure Antworten.

Gruß
Sascha
HamburgerJung29
Stehrevier Kiter
 

kitesurfen Anmeldung

Beitragvon Stormpower » 09.08.2013, 00:10

Hi Sascha,

erstmal sorry, offensichtlich hat noch keiner deine Begrüßung im Forum entdeckt. Deshalb etwas verspätet herzlich willkommen im Forum. Ich hoffe, du lässt dich durch den schleppenden Start nicht entmutigen. Hier findest du immer gute Tipps und kannst dich mit anderen austauschen. Deshalb wäre es schön, wenn du öfter mal vorbeischaust. Auf jeden Fall hast du bisher und gerade in den letzten Wochen bei dem schönen Wetter bestimmt schon Spaß auf dem Wasser gehabt und ich hoffe, du hast an deinem Heimatspot Leute gefunden, die dir für den Anfang helfen konnten. Es ist nämlich immer schwer, theoretisch Abläufe zu beschreiben. In der Praxis lässt es sich einfach besser darstellen. Ich halte es ohnehin für schwierig, gerade am Anfang die Ausrüstung alleine "in Gang zu bringen" :) Auf jeden Fall wünsche ich dir weiter viel Spaß hier im Forum und auf dem Wasser.

Gruß

Stormpower
Benutzeravatar
Stormpower
Kann Kitesurfen
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Wieder einer merh auf dem Wasser, Kite Community
cron