Was ist eigentlich ein Boardercross?

« Anfänger "Angst"    •    Wie halte ich die Kante im Wellenrevier ? »

Was ist eigentlich ein Boardercross?

Beitragvon Kitebeginner » 29.11.2011, 22:58

Hi zusammen,

nun bin ich ja schon seit einiger Zeit dabei und habe im Sommer das Kitesurfen gelernt. Trotzdem bin ich aber wohl noch ein Anfänger. Von daher kann ich meinen Nickname ja noch ne Zeit behalten :) Jetzt habe ich auch gleich wieder eine Frage. Neulich habe ich auf einer Party zwei Leute über den Boardercross reden gehört und mich gleichzeitig geärgert, dass ich diesen Sprung oder Trick noch nicht kenne. Was ist ein Boardercross und wie kann man ihn lernen? Ich finde, auch als Anfänger sollte ich die wichtigsten Sprünge doch kennen.

Gruß

Olli
Benutzeravatar
Kitebeginner
Kitesurfing Beginner
 

kitesurfen Anmeldung

Beitragvon Stormpower » 18.12.2011, 22:34

Hi Olli,

der Boardercross ist kein Sprung und auch kein Trick. Beim Kitesurfen gibt es den Boardercross auch gar nicht. Vielmehr ist es eine ganze Disziplin beim Snowboarden. Beim Boardercross wird ein Parcour abgesteckt mit verschiedenen Schwierigkeiten, Steilwandkurven und Sprüngen, durch den dann vier Leute gleichzeitig fahren. Die zwei besten davon kommen jeweils weiter und die zwei schlechtesten scheiden aus, bis zum Schluss nur noch vier Kiter gleichzeitig durch den Parcour fahren und die ersten Plätze unter sich ausmachen.

Gruß
Stormpower
Benutzeravatar
Stormpower
Kann Kitesurfen
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Was ist eigentlich ein Boardercross?, Kiten Technik & Tricks
cron