Kitesurfen Helm

« kite equipment kostengünstig und gut    •    NPX Lucifer »

Kitesurfen Helm

Beitragvon CharlyNeu » 26.09.2009, 22:21

Hallo zusammen,

ist es eigentlich sinnvoll, zum Kitesurfen Helm zu tragen? Ich habe mal irgendwo gehört, dass ein Helm besser wäre, damit man sich nicht verletzt beim Kiten. Aber ehrlich gesagt, wüsste ich nicht, was einen so hart am Kopf treffen sollte, dass ein Helm zum Schutz notwendig ist. Der Kite selbst ist ja wohl eher weich und wird kaum Kopfverletzungen hervorrufen, wenn er einem mal auf den Kopf fallen sollte, was aber auch wohl kaum im Bereich des Möglichen ist, weil der doch eher in weiter Entfernung runter geht.

Außerdem kann ich mir vorstellen, dass ein Helm eher hinderlich ist beim Kiten. Er wird dann nass und ist unnötig schwer, auch wenn man mal Baden geht.

LG
Charly
Benutzeravatar
CharlyNeu
Kitesurfing Beginner
 

kitesurfen Anmeldung

Beitragvon Windvogel » 29.09.2009, 15:26

Hallo Charly,

ein Helm wird einem heute wohl für jede Sportart angeraten, aber ehrlich gesagt, ist der Helm beim Kiten genauso wie beim Surfen fehl am Platz. Er würde nur stören und einen unter Umständen sogar gefährden, wenn man ins Wasser fällt. Und du hast recht, es fällt einem beim Kiten na nichts auf den Kopf. Ok, je nachdem, wo man kitet, könnte der Untergrund im Wasser hart sein, nämlich dann, wenn es einen felsigen Untergrund gibt. Aber man ist ja doch eher am Sandstrand oder im tiefen Wasser, vor allem dann, wenn es keinen Sandstrand gibt. Also auch da keine Gefahr.

Schönen Gruß
Windvogel
Benutzeravatar
Windvogel
Kann Kitesurfen
 

Beitragvon Störtebecker » 01.10.2009, 19:53

Hallo ihr zwei,

ich muss euch da deutlich widersprechen. Wenn man allein auf dem Wasser ist und es gibt nichts Hartes, dann mag es ja vielleicht noch ganz gut ohne Helm gehen. Aber ihr solltet bedenken, dass bei Sprüngen und hohen Geschwindigkeiten auch die Wasseroberfläche sehr hart sein kann.

Ich habe im Sommer einen Unfall beobachtet, da ist jemand beim Sprung auf den Deich geweht worden und da ist es nun verdammt hart. Er hat einen Helm getragen und zum Glück nur leichte Verletzungen davon getragen. Aber es gab auch schon tödliche Unfälle, weil man beim Kitesurfen Helm nicht getragen hat. Natürlich ist es angenehmer ohne Helm, das ist wohl bei allen Sportarten so, aber es kann doch verdammt schnell gehen und die Folgen sind dann echt übel.

BG
Störtebecker
Benutzeravatar
Störtebecker
Kann Kitesurfen
 

Beitragvon CharlyNeu » 04.10.2009, 20:53

Hallo Störtebecker,

vielen Dank für deine aufschlussreiche Antwort. Ich muss ehrlich gestehen, so als absoluter Neuling beim Kiten habe ich mir darüber überhaupt keine Gedanken gemacht, dass man kollidiert oder sogar vor einen Deich geschleudert werden kann. Ich dachte immer, das schlimmste, was einem passieren könnte, wäre zu ertrinken und da fand ich einen Helm sogar eher gefährlich. Nun denke ich ernsthaft darüber nach, beim Kitesurfen Helm zu tragen.

Manchmal muss einem wohl nur mal einer die Augen öffnen :)

LG
Charly
Benutzeravatar
CharlyNeu
Kitesurfing Beginner
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Kitesurfen Helm, Kite Ausrüstung (Rest)
cron