Höhelaufen ohne Board

« zu viel Barpressure?    •    Wie erfolgt die Steuerung des Kites? »

Höhelaufen ohne Board

Beitragvon windfinder » 27.07.2014, 20:59

Hallo,


ich habe voll die Schwierigkeiten höhe zulaufen, ohne mein Board. Wenn ich nach einem sprung das Board in der Luft verliere, komme ich NIE wieder zum Board zurück Richtung Luv! Vorn liegt das? Höhe laufen während der fahrt kriege ich hin!
Muss ich den kite weiter oben hinstellen, oder depowern oder oder oder?

Über eine Info wäre ich echt dankbar
windfinder
Stehrevier Kiter
 

kitesurfen Anmeldung

Beitragvon Madlen » 19.04.2015, 02:12

Hallo,

was du meinst ist body dragging, also board zurück bekommen.
Ich hatte da am Anfang auch so meine Probleme. Was mir geholfen hat sind folgende kleine Tipps:

- sobald du das Board verlierst, den Kite unter Kontrolle hast...nicht erst lange gucken und überlegen, sofort anfangen mit body dragging
- wenn du den Kite schon in eine Richtung hast, nicht erst auf 12 bringen sondern in diese Richtung starten mit body dragging
- den Kite dabei tief fliegen...so tief wie es geht...weiter unten hat der Kite weniger Power und zieht dich somit weniger upwind
- den Kite komplett depowern...kite zieht weniger upwind
- beim body dragging in eine Richtung zähle ich immer im Kopf langsam bis 30, dann den Kite ruhig über 12 auf die andere Seite bringen...natürlich je nach dem wie du dein Board verlierst, wenn du weißt es war nahe bei dir reicht auch manchmal 20 oder 15...am Anfang hab ich jedoch immer bis 30 gezählt
- beim body dragging deinen Körper wie sonst das Board als Widerstand zum Kite nutzen und versuchen vom Kite wegzuschwimmen...versuch upwind zu schwimmen so gut es geht

Das sind so die Sachen, die mir geholfen haben. Ansonsten hilft nur üben.

Ich wünsch dir gutes Gelingen,

Grüße
Madlen

Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Madlen
Kitesurfing Beginner
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Höhelaufen ohne Board, Kiten Technik & Tricks
cron