Esplosiver Absprung vom Strand

« Freestyle oder Wave Kitesurfen - Was ist Euer Style?    •    Was ist Bordercros? »

Esplosiver Absprung vom Strand

Beitragvon Kalle » 27.01.2011, 14:42

Hi Leute,

ein Start vom Strand, der gar nicht so schwer ist, aber ziemlich spektakulär aussieht. Er gelingt am besten bei ablandigem Wind, was natürlich zum Kiten selbst nicht so berauschend ist. Ein gut gefüllter Pril im Wattenmeer wäre deshalb ideal, zumindest zum Ausprobieren :) Dazu gräbt man sich erst einmal mit der Kante in den Sand, bis die Leinen gespannt sind und der Kite sich auf der 12-Uhr-Position befindet. Dann hakt man sich aus, zieht den Kite leicht nach hinten und dann direkt wieder schnell zurück nach vorne. Dieser Moment ist ideal für den Absprung, der umso heftiger wird, je weiter der Kite durchs Windfenster gegangen ist. Der Beachstart hat eine noch bessere Wirkung, wenn man gleich einen Blind Judge anschließt :)

Tschüssi

Kalle
Benutzeravatar
Kalle
Kann Kitesurfen
 

kitesurfen Anmeldung

Beitragvon BastiD » 23.02.2011, 22:42

Haha, zumindest beim Üben des Sprungs sollte man vielleicht zusehen, dass man nicht so viele Zuschauer hat, sonst wird es auf einmal gar nicht mehr so spektakulär, aber umso unterhaltsamer für die Badegäste am Strand oder für die anderen Kiter :):)

Ich stelle mir gerade vor, wie geil es aussieht, wenn man dann kopfüber hinter seinem Kite hinterher fliegt :) Aber trotzdem, deine Beschreibung ist gut und ich glaube, wenn man sich daran hält, dann kann ja gar nichts schief gehen. Und wenn man den Absprung am weichen Sandstrand übt, denn ist auch die Verletzungsgefahr nicht so groß. Ich weiß ehrlich gesagt aber nicht, warum es vielen Leuten auf spektakuläres Aussehen ankommt. Klar, bei einem Wettkampf ist das sicherlich wichtig, aber für mich steht doch der Spaß am Kiten im Vordergrund :)

Gruß

Basti
Benutzeravatar
BastiD
Kitesurfing Beginner
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Esplosiver Absprung vom Strand, Kiten Technik & Tricks
cron