Beim Kiten Höhe laufen

« Hilfe, ich bekomms nicht hin    •    Hilfe bei der Straßenbahnwende »

Beim Kiten Höhe laufen

Beitragvon kimschmitz » 04.07.2007, 22:04

Am besten du hängst dich mit einem Seil an einen erfahrenen Kiter - -ha ha. Nein Spaß beiseite. Du solltest einiges über die Winde wissen, denn ohne Wind kannst auch kannst du auch keine Höhe laufen. Fahre mit deinem Kite am Wind auf Kurs. Das sollten nicht mehr als 45 Grad zur Luv sein. Dann einfach in die Luv und schon läuft man auch Höhe. Ach so, die Luv ist dort, um das dir als Einsteiger zu erklären, wo vom Kiter aus gesehen der Wind herkommt. Man bezeichnet die Luv auch als Upwind. Also wenn dir das einer sagt, weißt du wenigstens was gemeint ist. Wenn du dann auch noch die Höhe halten willst, einfach Halb Wind Kurs fahren, das heißt, den Kurs quer zur bestehenden Windrichtung nehmen. Immer drauf achten, dass du 90 Grad zur Windrichtung hast, dann klappt das auch. Also viel Spaß beim ausprobieren.
kimschmitz
Site Admin
 

kitesurfen Anmeldung

Beitragvon Alge » 15.10.2008, 08:54

kimschmitz hat geschrieben:Fahre mit deinem Kite am Wind auf Kurs. Das sollten nicht mehr als 45 Grad zur Luv sein. Dann einfach in die Luv und schon läuft man auch Höhe. Wenn du dann auch noch die Höhe halten willst, einfach Halb Wind Kurs fahren, das heißt, den Kurs quer zur bestehenden Windrichtung nehmen. Immer drauf achten, dass du 90 Grad zur Windrichtung hast, dann klappt das auch.


hi ich hab dazu mal ne frage.
das klappt zwar bis zu einem bestimmten punkt zB nach rechts mit dem höhelaufen aber dann werde ich immer langsamer. der kite ist dann am windfensterrand. das endet damit dass ich untergehe.
muss ich dann kurz vor diesem punkt wenden und das ganze in die andere richtung starten? und wo steht der kite wenn ich wende bzw was mache ich mit ihm um das gefahrlos hinzukriegen?
Alge
Stehrevier Kiter
 

Beitragvon ruegen-kite.de » 26.10.2010, 17:48

Moin Alge - umso mehr du kantest, umso stärker fliegt der Schirm Richtung Windfensterrand- das heisst, du bremst den Schirm zu stark aus! Das Board etwas weniger ankanten (nicht so stark in Luv fahren sondern nen Tick mehr downwind) und dann klappts. Fährst du zwar nicht ganz so schnell Höhe aber bleibst auch nicht stehen....
Viel Spaß beim Üben :)
Gruß Tobi
Links sind nur für registrierte User sichtbar. deine Kite- und Surfschule auf Rügen an der Ostsee
www.ruegen-kiteschule.de - deine Kite und Surfschule auf Rügen an der Ostsee
Benutzeravatar
ruegen-kite.de
Kitesurfing Beginner
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Beim Kiten Höhe laufen, Kiten Technik & Tricks
cron